Über uns

Und hier ist das Einsatzteam an Grill und Glut, S.W.A.T. BBQ stellt sich vor:

 

Daniel Nonnenmann (Dani): 
 
Der Kapitän, Initiator und Gründer von unserem Grillteam, selbst bekennender Foodjunkie und natürlich BBQ-Experte seit Jahren. 
 
Mit seiner Erfahrung hat er es sich 2011 zur Aufgabe gemacht, ein Team zu formieren und einen Haufen wackerer Griller um sich zu scharen. Entstanden ist das SWAT-BBQ Team, das dieses Jahr zum 4. Mal bei der Dt. Grillmeisterschaft antreten wird.
 
 
Steffen Kauderer (Steeben, Mr. Veggie): 
Unser Mann, der sein Haus stets als Grillvereinsheim zur Verfügung stellt und nicht nur berufsbedingt den Speisen den „perfekten Anstrich“ verpasst. Gerne lädt er auch seine stressgeplanten Arbeitskollegen mal auf den Campingplatz ein um dort die Seele baumeln zu lasen.
Matthias Hauser (Matze):

 
Wie auch die anderen Teammitglieder wurde Matze von Daniel in das Team berufen als relativer Neuling im harten BBQ-Business, jedoch mit jeder Menge Spaß und Enthusiasmus. Er hat sich als Jüngster dem Ressort Spareribs angenommen und punktet dadurch nicht nur bei Frauen und Kindern.
Arne Frey von Au (Arne):
 
Unser „Auswärtiger“ im Team, der keine Reise vom fernen Mannheim zum Grilltraining in die Landeshauptstadt scheut und keinen Termin versäumt. Als bekennender Hardcorecamper lässt er sich es auch nicht nehmen unter freiem Himmel im Schlafsack die Grillutensilien sowie die geheimen Zutaten (besonders seine hitverdächtig-gefüllten Hühnerbrüste) am Stand des Teams zu bewachen.
Marc-Oliver Karle (Moe):
 
Der Mann für die filigranen Arbeiten: so hat er beim letztjährigen Event die Fernsehcrew des SWR überzeugt, das eine gute Zwiebel nur mit Augenmaß und Technik auf das gewünschte Maß getrimmt werden kann und dies alles, wie beim guten BBQ, seine Zeit braucht. Moe ist des Weiteren unser Experte fürs Dessert, was im sicherlich den ein oder anderen Pluspunkt beim naschhaften Geschlecht sichert.
 
Adrian Peller (Adi):
Nach einer spontanen Bewerbung bei SWAT, ist Adi quasi zeitgleich zur deutschen Meisterschaft 2016 in Fulda zum Team gestoßen. Das Grillfieber hat ihn seit Jahren gepackt und betreibt neben dem Wettkampfgrillen einen Grillblog namens “Grillflavour“.
Cornelia Müller-Nonnenmann (Conny):

Als Frau unseres Käptn’s kann Sie sich dem Grillfieber natürlich nicht entziehen und hat mittlerweile mit dem Nachtisch einen sehr beliebten Programmpunkt im Team in Ihre Verantwortung genommen. Seit dem Eintritt in das Team hat Sie fast bei keinem einzigen Event gefehlt und ist zu einer festen Größe für S.W.A.T. BBQ geworden. 

 

  Daniela Hauser (Dani):

Ebenso wie Conny ist Dani die zweite Frau im Bunde, die Ihrem grillenden Mann tatkräftig zur Seite steht. Ob bei dekorativen Angelegenheiten, Zubereitung von filigranen Beilagen oder der Versorgung des Teams mit nahrhafter Flüssigkeit – Dani ist stehts parat. 

  Swati (Maskottchen):

Seit der Hausmesse bei der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall unser neuer Glücksbringen im Team.